Ausgangslage | Zielsetzung | Inhalt | Karte | Organisation  | |  

Fichte Uaul da Punteglias

Am Wanderweg durch den Uaul da Punteglias steht eine auffällig schöne Kandelaberfichte. Die Arme strecken sich hangabwärts und versuchen, aufkommende Jungfichten am Entzug des Sonnenlichtes zu hindern. Das Besondere an dieser prachtvollen Fichte ist, dass sich immer wieder übereinander kandelaberartige Äste gebildet haben. Dieses merkwürdige Verhalten weist weniger auf Gipfelbrüche, als vielmehr auf hormonelle Steuerung oder gar genetische Veranlagung hin.

Wie ein Geist steht der Baumriese neben seinen kleinen Artgenossen. Seine urwüchsige Gestalt erlaubt der Fantasie und der persönlichen Interpretation einen weiten Spielraum.

Der Baum – eine schöne Bürstenfichte – ist 30.8 m hoch und hat einen Durchmesser von 103 cm (in Brusthöhe). Er hat schon zahlreichen extremen Witterungseinflüssen wie Sturm, Schneelast, Trockenheit getrotzt. Der Standortstyp ist ein Alpenlattich-Fichtenwald in der Blockausbildung.

 

 

Reservationsformular

Reservierungsformular

Bitte Formular ausfüllen und zustellen
Baum auswählen*
captcha